transparent

 

Baustelle geschafft Bild zeichnen mit dem Schubkarrenmann"Beende deine offenen Baustellen!"

Ein ehrliches, Impulsgebendes Buch!

Mit einem Übungsteil, um wirklich das anzugehen, was ansteht.

 

Erhätlich ab November 2019

Preis Kalkulations Wunsch - unter 10.00 Euro
Hardcover!


Vorbestellungen sind möglich!
Wir liefern sozusagen "Druckfrisch" mit Rechnung.
Bestellen hier einfach und schnell übers
Positiv Factory Kontakt Formular


Hier drei einfache Anzeichen, dass es Zeit wird, etwas zu ändern.
Du möchtest vorankommen im Leben, nicht mehr unnötig aufgehalten werden? Nun, hast du deine Bauarbeiter schon losgeschickt? Bist du ein/e gute/r Bauleiter/in? Wenn zu lange keiner an der Baustelle arbeitet, sackt irgendwann die Straße ab und es gibt eine Vollsperrung. Stillstand auf der Bahn. Nichts geht mehr. Es werden Umleitungen ausgeschildert, eine unnötig lange Odyssee beginnt, um irgendwann wieder auf dem richtigen Weg zu sein. Du bist für deine offenen Baustellen verantwortlich. So einfach ist das! Hier drei einfache Anzeichen, dass es Zeit wird, etwas zu ändern.


1. Dein Umfeld reagiert.
Freunde, denen du vertraust, sagen dir "Tu was!" Oft sehen uns Außenstehende klarer als wir uns selbst. Natürlich lebt trotzdem jeder noch sein eigenes Leben. Aber wenn etwa drei enge Freunde dieselben Bedenken äußeren, ist das ein untrügliches Zeichen, dass etwas nicht stimmt.


2. Dein Gewissen meldet sich.
Manche nennen es auch das Bauchgefühl oder die innere Stimme. Egal, denn wenn etwas schon länger an dir nagt und innerlich gärt, du immer wieder daran denken musst, es dir partout keine Ruhe lässt, dann ist das ein deutliches Signal für einen Sinneswandel.


3. Stillstand!
Manche Probleme erledigen sich von selbst. Aber wenn du nach einer Weile merkst, das Problem bleibt, du trittst auf der Stelle, dann wird es Zeit, die Komfortzone zu verlassen und etwas zu ändern.


Es gibt viele Gründe, warum einige ihre Bauarbeiter nicht losschicken. Schlicht und einfach, weil sie im Moment vielleicht vollkommen überfordert mit der Situation sind, wird die Lebensbaustelle brach liegen gelassen. Oder der Mensch hat keinen Plan, keine Ahnung oder Möglichkeit, wie er es angehen soll. Er möchte, aber wie? Also wird es verdrängt, man duckt sich vor einer Entscheidung weg.  Oftmals wird eine offene Lebensbaustelle aus Trägheit, oder einer Gleichgültigkeit sich selbst und dem Leben gegenüber brach liegen gelassen. Oder aus Feigheit, aus Angst andere zu verletzen. Irgendwann beginnt man dann, das Ganze schönzureden, oder Schuldige zu suchen und zu finden. Doch am Abend, wenn wir im Bett liegen und unser Geist ruhig ist, schaffen wir es nicht mehr unsere Gedanken und Gefühle zu kontrollieren, dann kommen die belastenden Emotionen.


"Müde machen uns die Dinge,
die wir liegen lassen,
nicht die, welche wir tun!"


Ich kann dir versprechen, dass, wenn du deine offenen Baustellen angehst und diese beendest, eine wunderbare Zeit auf dich wartet. Dein Leben eine unbändige Freude sein wird, du wieder gut schlafen kannst und nicht mehr müde bist. Dein Umfeld wird sich verändern, du wirst neue Freunde gewinnen und gesund, glücklich und gelöst in deinen Tag leben. Deine Projekte werden erfolgreich sein, deine Beziehungen ehrlich und offen von Statten gehen. Du bist ein rundum glücklicher, aktiver, selbstsicherer und bewusster Mensch. Doch das weißt du ja alles schon.